Übersicht

Juckende Füße – Mögliche Ursachen und Hilfe

Juckende Füße sind unangenehm, insbesondere wenn dieses Symptom häufig auftritt. Wie bei vielen Erkrankungen kann auch das Jucken auf vielen Ursachen basieren.  Wenn Ihnen die Füße öfter jucken, gibt es einige wichtige Faktoren, die Sie selbst beobachten können.

Können Sie neben dem Juckreiz noch weitere Symptome wie:

  • gerötete Hautpartien
  • kleine, weiße Bläschen an Ihren Füßen oder den Zehenzwischenräumen

feststellen, so besteht der dringende Verdacht, dass Sie an einer Fußpilzinfektion leiden.

Sollten Ihre Füße jedoch nur trocken sein und der Juckreiz daraus entstehen, können Sie eine reichhaltige Fußpflegecreme benutzen.

Fußpilz ist in Europa eine der verbreitetsten Infektionskrankheiten. Studien, die stichprobenhaft Menschen untersuchten, zeigten, dass etwa 22 Prozent der Studienteilnehmer Fußpilz hatten. Männer sind dabei etwas häufiger von Fußpilz betroffen als Frauen.

Zur Bekämpfung von Fußpilz haben wir die innovative Anti-Fußpilz Sprühlösung mit Präzisionssprühkopf für Sie entwickelt. Diese ist einfach Anwendbar und verspricht bei regelmäßiger Anwendung eine schnelle Genesung.

Zusätzlich sollten Sie auch Ihre Schuhe mit dem Burgit Schuh Hygiene Spray einsprühen. Dieser stoppt nicht nur schlechten Geruch in den Schuhen, sondern macht sie auch hygienisch sauber und beugt so einer Neuinfektion vor.

Bei einem bestehenden Fußpilz ist es zusätzlich wichtig, die Socken und Handtücher regelmäßig zu desinfizieren, oder heiß zu waschen, da sonst eine erneute Pilzinfektion sehr wahrscheinlich ist.

 

 

Gefahrenquelle Fitnessstudio und Schwimmbäder – richtig Schützen vor Pilzen.

Schwimmbäder und Fitnessstudios  sind berüchtigte Fußpilzbrutstätten. Durch den feuchten Boden und die vielen Besucher, ist eine Ansteckung hier am wahrscheinlichsten.

Fußpilz ist hochansteckend und sollte in jedem Fall behandelt werden. Den Pilz unbehandelt zu lassen wäre fahrlässig dem eigenen Körper gegenüber sowie auch den Mitmenschen. Fußpilz wird leider schnell und einfach übertragen, schon wenn beim Barfußlaufen die Hautschuppen abfallen und sich beim nächsten anheften, ist eine Infektion möglich.

Um eine Ansteckung zu vermeiden hilft es die Füße vor und nach dem Besuch im Fitnessstudio oder Schwimmbad mit dem Burgit Fuß Hygiene Schutz Spray zu besprühen. Soweit als möglich sollte das Barfußlaufen in diesen Einrichtungen vermieden werden.